Nordwestlich von Hanksville erstreckt ich ein  riesiges Gebiet mit unterschiedlichen Formen von  Badlands. Manche sind blau-grau, andere  Gebiete bestehen aus roten, pinkfarbenen und  weis-grauen Schichten. Aus ökonomischer Sicht  sind diese Landschaften sicherlich “bad”, da  nichts wächst, aber aus Sicht des Touristen und  Fotografen sind sie einfach nur wunderbar. Daher möchte ich sie lieber treffender als Pinklands  bezeichnen. Das Gebiet südwestich des Muddy Creeks lässt  sich am besten über eine Dirt Road erreichen, die  bei (GPS N38 22.31674 W110 46.12847) von der  UT 24 abzweigt. Von Hanksville kommend, ist  diese Stelle nur schwer zu erkennen. Die Dirt  Road selbst ist in einem guten Zustand (Oktober  2011), so dass bestenfalls Zweiradantrieb und  High Clearance nötig ist. Da keine weitere  nennenswerte Fahrspur abzweigt, ist die  Orientierung ziemlich leicht.  Nach einigen Kilometern erscheint links die Mars-  Forschungsstation MDRS. Dort verweilen  während der Wintermonate mehrere Teams von  Astronauten-Schülern, die für einen Marsbesuch  trainieren. Dann fahren die Mannschaften mit  ORVs und in Raumanzügen durch die rote  “Marslandschaft”. Bei meinem Besuch war die  Station geschlossen, sicherlich hatte keiner Lust,  bei 35°C im Schatten in einen Raumanzug zu  steigen und in der prallen Sonne herumzufahren. Wenn man die Dirt Road weiter fährt, kommt man  zu Burpee Dinosaur Quarry. Es gibt aber nichts  weiter zu sehen, da die Ausgrabungen noch im  vollen Gang sind. Es gibt keine Wege, keine  Schautafeln oder sonstige Erläuterungen. Also bin ich wieder umgekehrt und habe das Auto etwa  einen Kilometer weg von der Quarry abgestellt. Von dort bin ich dann Richtung Norden auf  Entdeckungstour gegangen. Wege sucht man  vergebens, es ist einfach Wüste und Wildnis. Von  einer Anhöhe aus konnte ich in nördlicher  Richtung einen gestreiften Doppelhügel  erkennen, so dass ich wieder ein temporäres Ziel  hatte. Kurz hinter dem Doppelhügel kam ich an  eine Abbruchkante, wo sich mir ein fantastischer  Blick auf eine dunkelrote Pinklands-Landschaft  bot. Dort bin ich wieder umkehrt, die Hitze der  Nachmittagssonne hatte mich doch etwas  ausgelaugt. Berge, Wildnis, Natur - Fotos und Reiseberichte - USA Südwesten und mehr
Counter unsichtbar darstellen